• Altitalienisch

    Die aktuelle umfassende deutschsprachige Darstellung
  • Historische Sprachwissenschaft des Deutschen

    Jetzt in der 5. aktualisierten Auflage!
  • Didaktik und Neurowissenschaften

    Knotenpunkte im Wissen schaffen!
  • Schreibkompetenzen in der Fremdsprache

    konsequent aufgaben- und kompetenzorientiert!
  • Task-based grammar teaching of English

    Integrated cognitive grammar teaching!
  • Sprachen lernen in der Pubertät

    Potenziale in sprachsensiblen Phasen fördern!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Suche

narr-Studienbücher

Heiner Böttger, Michaela Sambanis

Für die Sprachentwicklung gibt es zwei besonders wichtige Phasen: die frühe Kindheit und die Pubertät. Während die Relevanz der frühen Kindheit gut erforscht ist, erscheint die Pubertät meist nicht als die wertvolle Entwicklungsphase, die sie tatsächlich ist. Häufig sorgt sie für Irritationen, Ratlosigkeit und mitunter auch für Sprachlosigkeit. Sprachen lernen in der Pubertät trägt durch die Erweiterung des Wissens über Vorgänge und Veränderungen im heranwachsenden Gehirn zu einer Entstigmatisierung der Pubertät bei und lädt zu einer stärkeorientierten Sichtweise ein. Im Zentrum steht dabei der Fremdsprachenunterricht bei Heranwachsenden, zu dem relevante Wissensbestände u.a. aus der Fremdsprachendidaktik, der Psychologie und vor allem aus den Neurowissenschaften zusammengetragen werden. Auf dieser Evidenz aufbauend, liefert der Band am Beispiel des Englischunterrichts konkrete Hinweise für die Gestaltung eines für die Bedürfnisse von Heranwachsenden sensiblen Fremdsprachenunterrichts.

  • 1. Auflage
  • print isbn: 978-3-8233-8049-8
  • Erschienen am 13.03.2017
  • eBook isbn: 978-3-8233-9049-7


zum Shop

  • All
  • Anglistik
  • Fremdsprachendidaktik
  • Germanistik
  • Linguistik
  • Romanistik
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all