narr-Studienbücher

Claudia M. Riehl

Sprachkontaktforschung

Eine Einführung

Sprachkontaktforschung beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Sprachen in multilingualen Gesellschaften oder bei mehrsprachigen Individuen wechselseitig beeinflussen. Dies betrifft die Dynamik von sprachlichen Systemen und Wandelprozessen ebenso wie sozio- und psycholinguistische Fragestellungen. Die Einführung gibt einen umfassenden Überblick über die verschiedenen Ansätze, Methoden und Grundlagen dieser Forschungsrichtung. Sie beschreibt in einfacher, gut lesbarer Form die Wirkungen des Sprachkontakts und die Phänomene an der sprachlichen Oberfläche. Die 3., überarbeitete Auflage berücksichtigt die aktuellen Forschungsansätze und -entwicklungen. „Didaktisch konzipiert und übersichtlich strukturiert“ Europa Ethnica

  • 3., überarb. Auflage
  • print isbn: 978-3-8233-6826-7
  • erschienen am 11.12.2013
  • eBook isbn: 978-3-8233-7826-6


zum Shop