• Altitalienisch

    Die aktuelle umfassende deutschsprachige Darstellung
  • Historische Sprachwissenschaft des Deutschen

    Jetzt in der 5. aktualisierten Auflage!
  • Didaktik und Neurowissenschaften

    Knotenpunkte im Wissen schaffen!
  • Schreibkompetenzen in der Fremdsprache

    konsequent aufgaben- und kompetenzorientiert!
  • Task-based grammar teaching of English

    Integrated cognitive grammar teaching!
  • Sprachen lernen in der Pubertät

    Potenziale in sprachsensiblen Phasen fördern!
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Suche

narr-Studienbücher

Natascha Müller

Code-Switching

Das Sprachkontaktphänomen des Code-Switching beschreibt das Mischen mehrerer Sprachen in einer Äußerung. Am Beispiel von Sprachmischungen bei simultan bilingualen Kindern im Vorschulalter (Deutsch–Romanisch bzw. Romanisch–Romanisch) stellt die Einführung die theoretischen und empirischen Grundlagen des Code-Switching sowie seine pragmatischen, syntaktischen und außersprachlichen Beschränkungen dar. Sie vermittelt linguistisches Basiswissen für Studierende der Romanistik, der Germanistik und der Allgemeinen Sprachwissenschaft.

  • 1. Auflage
  • print isbn: 978-3-8233-8088-7
  • Erschienen am 14.08.2017
  • eBook isbn: 978-3-8233-9088-6


zum Shop

  • All
  • Anglistik
  • Fremdsprachendidaktik
  • Germanistik
  • Romanistik
  • Default
  • Title
  • Date
  • Random
load more hold SHIFT key to load all load all