Suche

Sonja Müller

Die Syntax-Pragmatik-Schnittstelle

Ein Studienbuch

Gegenstand dieses Buches sind Phänomene an der Syntax-Pragmatik-Schnittstelle, z.B. die Vorfeldbesetzung, Versetzungsstrukturen an den Satzrändern, die Verbstellung, zentrale vs. periphere Nebensätze. Das Ziel ist es, anhand der betrachteten Strukturen aufzuzeigen, inwiefern bestimmte (syntaktisch auffällige) Strukturen mit bestimmten Diskursfunktionen/informationsstrukturellen Status einhergehen. Das Buch ist keine reine Einführung in die Pragmatik/Informationsstruktur oder Syntax, sondern zeigt auf, an welchen Stellen die ansonsten meist in Isolation behandelten Konzepte interagieren. Aufgaben zu den verschiedenen Kapiteln erleichtern das Verständnis.

  • 1. Auflage 2019
  • print isbn: 978-3-8233-8080-1
  • erschienen am 28.01.2019
  • eBook isbn: 978-3-8233-9080-0


zum Shop

Zusatzmaterialien

  • Lösungen
  • ansehen